METROPOLINK 2020 – STREETART FESTIVAL IN HEIDELBERG – 06.-16.08.2020

PX-Factory | METROPOLINK bei Tag

Endlich Sommer! Endlich wieder METROPOLINK Street- und UrbanArt Festival in Heidelberg!

2020 ist für alle ein besonderes Jahr – und nach langem Zittern und Bangen, kann nun auch endlich der Festivalzeitraum bekanntgegeben werden:

06. – 16.08.2020.

Detaillierte Infos zum Ablauf findest du hier.

Seit 2015 fiebern alle Streetart Fans – und natürlich auch ich – dem Festival-Sommer entgegen. Das Kunstprojekt und Streetart-Festival METROPOLINK lädt aufs Neue bedeutende nationale und internationale Künstler*innen aus der Street- und UrbanArt Szene nach Heidelberg ein.

Über den Zeitraum von zwei Wochen erschaffen sie großartige Kunstwerke im öffentlichen Raum und man kann live bei deren Entstehung dabei sein, mit den Streetartists sprechen oder einfach nur zuschauen und genießen.

Festivalleiter und Kurator Pascal Baumgärtner hat sich das Konzept ausgedacht und damit Heidelberg über die Jahre in ein imposantes Open-Air-Museum verwandelt. Die passende Streetart-Tour by bike findest du hier.

MAKE ART NOT WAR! PX-FACTORY IM PATRICK-HENRY-VILLAGE

Im Jahr 2018 hat sich das Festival überdies hinaus einen Teil einer ehemaligen US-Militärsiedlung am östlichen Rande Heidelbergs als Headquarter auserkoren – das Patrick-Henry-Village (PHV). Ehemalige Offiziersvillen und Mehrfamilienhäuser des US-Militärs wurden und werden seitdem von Künstlerinnen und Künstlern wie HERAKUT, Julia Benz, AXEL VOID, NUBIAN, Low Bros, SWEETUNO, QUINTESSENZ, KERA und vielen anderen in wunderschöne Kunstwerke verwandelt.

Die ehemalige Commissary, der US-Militär-Supermarkt, wurde in ein Zentrum für urbane Kunst verwandelt: die PX-Factory. Hier finden während der Festivalzeit Workshops und Ausstellungen statt und es werden Filme und Performances gezeigt.

Die Fassade der PX-Factory haben übrigens Low Bros aus Berlin im Jahr 2019 in ihrem unverkennbaren Retro-Futuristic-Stil gestaltet.

Es ist eine aufregende Zeit in meiner Lieblingsstadt.

MURAL, MURAL AN DER WAND – 2020

  1. NUBIAN | WALLDORF
  2. NUBIAN | BHF HEIDELBERG
  3. PRSNR | IQBAL UFER HEIDELBERG
  4. PICHIAVO | BHF HEIDELBERG (INNENRAUM)
  5. DEMSKY | METROPOLINK GELÄNDE (PHV)

NUBIAN | WALLDORF

Die erste Wand in diesem Jahr gestaltete Roch Marcorelles aka NUBIAN aus Montpellier | Frankreich im Zentrum von Walldorf – nur einige wenige Kilometer von Heidelberg entfernt.

Die ganze Szenerie wirkt seltsam unwirklich. Ein halb verfallener Turm, aus dessen Spitze ein abgestürztes Flugzeug ragt, eine Katze, die neugierig über ein Drahtseil darauf zu spaziert und ein großes Schild mit der Aufschrift „PLAYGROUND“, was gleichzeitig auch der Titel dieses surrealistischen large scale Murals ist. Es geht NUBIAN in diesem Werk um das Entfesseln der Vorstellungskraft und das Entdecken unbekannter Orte. Der Betrachter soll sich fragen: „Was ist da los? Was passiert da in diesem Bild?“ und so in die Szenerie hineingesogen werden.

NUBIAN hat mir erzählt, dass die Arbeit an diesem Mural etwas ganz Besonderes für ihn war, da er die Möglichkeit hatte, die Bewohner des Hauses kennenzulernen – eine sehr herzliche und nette Familie, die sehr begeistert von seinem Wandgemälde ist.

NUBIAN | BHF HEIDELBERG

Gegenüber des Heidelberger Hauptbahnhofs hat er gleich noch eine temporäre Leinwand bemalt: ein Oldtimer, dessen Motorblock sich wie ein wild wucherndes Gewächs ausbreitet und damit dem Fahrer des Wagens den Blick nach draußen unmöglich macht. Darunter steht in großen Buchstaben: M O R E.

NUBIAN hat sich eine spezielle Technik angeeignet, mit derer es möglich ist, detaillierte Großformate, die wie Zeichnungen wirken, allein mit der Spraydose an die Wand zu bringen.

FORTSETZUNG FOLGT …

… und es folgt noch einiges! PichiAvo aus Valencia | Spanien malen eine riesengroße Wand im Eingangsbereich des Heidelberger Hauptbahnhofs. Ich bin schon ganz aufgeregt. Und es sind in diesem Jahr nicht nur Wände geplant, ihr könnt also gespannt sein.

Wenn ihr Lust habt, schaut hier oder auf Instagram vorbei, um nichts zu verpassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.